Management-Intensiv

Spannung erzeugen und Energie zum Fließen bringen!

Trainer Dr. Rainer W. Stroebe
Zielgruppe

Obere und mittlere Führungskräfte, Geschäftsführer, Selbstständige. Management-Intensiv wendet sich somit an verantworliche Führungskräfte, die…

  • für kritische Herausforderungen wirksame, in der Praxis erprobte Lösungsmethoden kennenlernen wollen.
  • diese Methoden im „Management Intensiv“ bei der Lösung eigener, konkreter Führungsprobleme einüben wollen.
  • sich auf die Anforderungen der kommenden Jahre pro-aktiv einstellen wollen.
  • sich lieber einmal eine ganze Woche aus ihren Verpflichtungen lösen wollen, als mehrmals zu kürzeren Veranstaltungen anzureisen.
Ziele und Nutzen Management-Intensiv befähigt die Teilnehmer nachhaltig zu professioneller, effizienter Führung.
Der Nutzen:
– höhere Leistung
– mehr Engagement bei weniger Stress für alle Beteiligten.
Die Wertschöpfung in € für das Unternehmen wird vom Teilnehmer am Ende des Trainings ermittelt.
Management-Intensiv wirkt sich auch im Privat-/Familienleben durch mehr Zeit sowie durch ein höheres Maß an Gelassenheit und Harmonie positiv aus.
Seminarmethodik

Die Teilnehmer am Management-Intensiv sind Akteure, die den Ablauf entscheidend mitbestimmen durch:

  • Bearbeiten der eigenen aktuellen Fragen und Probleme, die sie zum Training mitbringen bzw. dort formulieren.
  • Analyse und Lösen von schwierigen Führungssituationen mittels zielgerichteter Diskussion.
  • Auswertung von Übungen, Tests, Filmen alleine und in Gruppen.
  • „klärende Reflexion“ der eigenen Einstellungen und Werte, die das Verhalten steuern.
  • Herausfordern / Anfordern persönlichen Feedbacks durch Trainer, Coach und Gruppe.

Führungswissen, Führungseinstellungen und Führungsverhalten werden somit aktiv erarbeitet und auf praktische Anwendungen durch den einzelnen Teilnehmer „abgeklopft“.

Die Teilnehmer von Management-Intensiv sind aufgrund ihres Selbstverständnisses nicht Konsumenten:

Sie definieren Problemstellungen und Ziel ihres Trainings und bestimmen maßgeblich den Prozess. Denn: Process follows target!

Individuelle Beratung jedes Teilnehmers durch zusätzlichen Coach im Einzelgespräch.

Nachbereitung:

  • Trainer fasst nach zwei Monaten aktiv nach und beantwortet Fragen, die beim Umsetzen in die Praxis aufgetreten sind.
  • Die Teilnehmer wählen sich während der Seminar-Woche einen Coach, den sie mindestens 3 x kontaktieren, um den Transfer zu sichern.
  • Fakultativ trifft sich die Gruppe ca. 6 Monate nach dem Seminar, um ihre Erfolgsmethoden auszutauschen. Die Teilnehmer können so mit Hilfe der trainierten Methoden neu aufgetretene Problemsituationen klären.
  • jeder Teilnehmer erhält eine CD mit den Powerpoint-Charts der Seminarinhalte
  • Ihre nachhaltige Umsetzungsleistung ist die Voraussetzung für einen langfristigen Seminarerfolg. Um Ihre persönliche Wirkung als Führungskraft im Berufsalltag zu potenzieren, haben wir den „Coach in a pocket“ als elektronisches Umsetzungstool geschaffen. Diesen bieten wir Ihnen zusätzlich zum Management-Intensiv und allen unseren Trainings an.
    Diese neuartige web-basierte Anwendung unterstützt Sie in der Praxis und lässt Sie zugleich den „Spirit“ des Seminars wieder erleben.
Strukturvorschlag Probleme und Fragen der Teilnehmer bestimmen den Ablauf der 6 Tagefuehrungsblume
Termine 13.  bis 18.03.2017
26.06. bis 01.07.2017
16. bis 21.10.2017
27.11. bis 02.12.2017
Dauer 6 Tage
Veranstaltungsort BITTE ZIMMER DIREKT BEIM HOTEL BUCHEN!
Kontingent Dr. Rainer W. Stroebe „Management-Intensiv“

Hotel Seehof
Seepromenade, Seestr. 58
82211 Herrsching / Nähe München
Tel.: +49 8152 9350
Fax: + 49 8152 935199
info@seehof-ammersee.de
www.seehof-ammersee.de

Die Einladung können Sie hier herunterladen.

Anmeldung >>