Einführung von Mentoring

Trainerin und Beraterin:
Dr. Dorette Lochner

Hintergrund und Nutzen:
Mentoring bedeutet Begleitung und Beratung von Fach- und Führungskräften durch erfahrene, erfolgreiche und anerkannte Führungskräfte einer höheren Ebene in derselben Organisation oder ggf. einer Partnerorganisation. Dadurch werden wertvolle Lernressourcen genutzt und der Dialog zwischen den Ebenen gestärkt. Nicht nur die Beratenen profitieren von diesem Angebot, auch Mentoren gewinnen Einsichten über typische Herausforderungen von Fach- und Führungskräften, die näher „an der Basis“ arbeiten als sie selbst. Stichwort: Die lernende Organisation.

Leistungsfelder:
Beratung bei der Programmgestaltung, z.B. Auswahlprozess für Mentoren und Beratene, Auswahl und Zusammenführen der Beteiligten, Kommunikation und Vernetzung des Mentoring in der Organisation, Konzept und Durchführung der Mentorenqualifizierung, Evaluierung.

Methoden: Beratung, Workshops, Training, Evaluierungstools.